Datenschutz für Ihre Apotheke

Datenschutz in Apotheken – Worauf Sie als Apotheker achten müssen

Wir sind Ihr Datenschutzbeauftragter für Ihre Apotheke

Der Umgang mit Patientendaten macht Datenschutz in Apotheken besonders wichtig

Apotheken Herstellungsprotokoll für RezepturarzneimittelDatenschutz ist grundsätzlich für alle Unternehmen Pflicht! Datenschutz für Apotheken ist aber besonders wichtig, da sehr sensible Daten verarbeitet werden. Daten zu physischen und psychischen Erkrankungen, dem Sexualleben, etc. sind besonders schützenswerte Daten (Art. 9 DSGVO). Bei Datenpannen drohen besonders hohe Strafen, die bis in die Millionen gehen können.

Mit der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) haben sich die Anforderungen in Sachen Datenschutz auch im Gesundheitswesen noch einmal verschärft, was eine echte Herausforderung für die Apotheke selbst und für die Datenschützer darstellt. Viele Apotheken schenken uns ihr Vertrauen und lassen die komplette Datenschutzdokumentation durch uns erstellen. Dadurch wissen wir genau worauf es bei Apotheken ankommt. Wir arbeiten eng mit dem QM-Beauftragter zusammen und erstellen die notwendige Dokumentation.

Was müssen Sie als Apotheker beachten

Die Datenschutzanforderungen an Apotheken sind hoch. Personenbezogene Daten werden für die Abrechnung mit der Krankenkasse und zum Kontakt mit Hausärzten und Fachärzten genutzt. Darüber hinaus werden die Daten häufig mit einer Kundenkarte oder einem Bonussystem verknüpft. So kann der Patient noch besser beraten und bedient werden. Zur Verwendung dieser Daten sind aber besondere Schutzmaßnahmen erforderlich. Wir von AZ Datenschutz fertigen alle Dokumentationen für Sie an. Außerdem schulen wir Ihre Mitarbeiter auf genau die bei Ihnen relevanten Prozesse. Damit ist gewährleistet, dass Sie sich auch Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können und keine Angst vor Prüfungen der Aufsichtsbehörde haben müssen.

Besonders wichtig für Apotheken

  • Dokumentation von individuelle Rezepturen
  • Maßanfertigung von Kompressionsstrümpfe
  • Bestellung und Herausgabe von Betäubungsmitteln
  • Rezeptabrechnung mit externen Dienstleistern
  • Verarbeitung mit einem Rezeptscanner
  • Bestellung und Herstellung von individuellen Allergiemitteln
  • Bereitstellung einer Kundenkarte
  • Botendienste
  • Verleih von Waagen und Milchpumpen
  • Belieferung von Pflegeheimen
  • Videoüberwachung der Offizin
  • Notdienstbetrieb
06151 / 49 3000 3 Kostenlos anfragen